Julian Bräm

Julian Bräm

Noemi Bräm

Noemi Bräm

Wo endet Gestaltung, und wo beginnt Kunst? In allen Dingen, die da sind im Leben, wohnt eine Idee, ein Gestaltungsanspruch. Alles Geschaffene begann mit einer Idee. Das Leben selbst ist in jedem Moment gestaltet, eine Kunst. Alles beeinflusst alles. Uns fasziniert der Prozess, wie aus Gedanken durch Fokus, mit Energie, Neues entsteht. Den Dingen um uns herum gezielt Formen und Farben verleihen. Konzepte erschaffen, die Mehrwert bringen. Räume gestalten, in denen Menschen sich frei und geborgen fühlen. Installationen, die Menschen in eine andere Welt entführen. Dabei ist die Welt selbst Inspiration für uns. Gestalterisch tätig zu sein ist eine Lebensart, die sich in allem ausdrücken kann. Gestaltung, Design, Kunst können ein Gefühl vermitteln, Werte transportieren, faszinieren, nützlich sein und wieder Erkennungswerte schaffen. Dies interessiert uns. Kunst, Design, und Gestaltung sind für uns fließende Begriffe - wir folgen dem was uns begeistert - wir leben unsere Leidenschaft.